Lage

Die Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm, mit rund 180.000 Einwohnern und dem höchsten Kirchturm der Welt, liegt am Rand der Schwäbischen Alb, am Zufluss von Donau, Iller und Blau, auf halbem Weg zwischen Stuttgart und München. Die Region gewinnt als Mittelpunkt zwischen München und Stuttgart immer mehr an Bedeutung und ist zum Auffangbecken der langsam überlaufenden Ballungsgebiete geworden. Die strategische Lage auf der bedeutendsten Entwicklungsachse Süddeutschlands lässt diesen Verdichtungsraum zu einer europäischen Zukunftsregion aufsteigen. Durch die Ausdehnung des Wirtschaftsgeschehens Richtung Osteuropa liegt der Wirtschaftsraum Ulm/ Neu-Ulm im Zentrum Europas.

Weiterführende Links: www.ulm.de