Projekte > Bosch-Rexroth, LM2 (Lise-Meitner-Str. 2)

Bosch-Rexroth, LM2 (Lise-Meitner-Str. 2)

Bosch-Rexroth eröffnete in einem ersten Step im Juni 2018 in der LM4 (Lise-Meitner-Straße 4) ein neues Kunden- und Innovationszentrum. Im zweiten Step wird nun direkt angrenzend an das bestehende Gebäude ein Erweiterungsbau entstehen, die LM2 (Lise-Meitner-Straße 2).

Das neue Gebäude von Bosch-Rexroth an der Einfahrt zum Science Park II, an der Ecke Wilhelm-Runge-Straße/Lise-Meitner-Straße, ist als modernes, fünfstöckiges Bürogebäude mit Laborräumen und zwei unterirdischen Parkdecks konzipiert. Im Eingangsbereich zwischen den beiden Gebäuden LM4 und LM2 befindet sich ein Showroom. Der Grünbereich zwischen den Gebäuden, ein Ruhegarten, und der Dachgarten mit der Piazza über der Tiefgarage unterstützen die Atmosphäre für kreatives Arbeiten. Großzügige Labor- und Werkstattbereiche im Untergeschoss bieten Raum, um die entwickelten Ideen zu erproben. Der campusartige Character des Gebäudeensembles bricht die üblichen Bürostrukturen auf.

Vom Empfang gelangt man über ein großzügiges Foyer zu den Seminar- und Schulungsräumen. Direkt angrenzend an den History-Walk befindet sich die „Modell-Fab“. Möglichkeiten zum Austausch bietet als zentraler Treffpunkt für Kunden und Mitarbeiter die Cafétheke im Showroom mit Bezug zu den umgebenden Freiräumen mit Blick auf das Wildblumenfeld des Dachgartens der Tiefgarage. Ideen können entstehen, werden weitergedacht, erhalten neue Facetten… Im stetigen Austausch mit Kollegen und Nutzung aller kreativer Ressourcen werden die Produkte der Zukunft entwickelt.

In den darüber liegenden Stockwerken befinden sich die Arbeitsplätze in größeren und kleineren Gruppenbereichen, die je nach Bedarf zusammengefasst werden können.

Das Gebäude soll möglichst klimaneutral errichtet werden. Hierfür sind neben CO² günstigen Energieträgern (Fernwärme und Fernkälte) aus regenerativen Heizstoffen, E-Mobilität (Auto und Fahrrad), ökologisch unbedenkliche Baustoffe (u.a. Holzfassade) und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach vorgesehen. Das Gebäude erhält eine extensive Dachbegrünung.

Bosch-Rexroth beschäftigt am Standort Ulm zukünftig in Summe ca. 250 Mitarbeiter.