WIE WIRD AUS EINER

INDUSTRIEBRACHE EIN ATTRAKTIVES

STADTQUARTIER?

STADTREGAL

WIE NUTZT MAN KONVERSION

ALS CHANCE?

ALTE REITHALLE

Wie schafft man maximalen

Parkraum bei minimaler

flächennutzung ?

PARKHAUS SCIENCE PARK

WIE DEN STANDORTWECHSEL

ALS CHANCE NUTZEN?

SCHILLER 18

Unsere Kompetenz:
Projektentwicklung für Gewerbeimmobilien.

Wir sind ein starkes Team aus Ingenieuren, Architekten, Projektentwicklern und Marketingfachleuten mit dem Fokus auf Gewerbeimmobilien.
Seit 1998 entwickeln wir erfolgreich Gewerbeimmobilien für Unternehmen, die in Ulm und von Ulm aus optimal agieren wollen. Als erfahrene Standortkenner mit direkter Verbindung zur Stadt Ulm sind wir Bauherr, Investor oder Dienstleister. Wir stärken unsere Auftraggeber und den Standort.

Projektentwicklungs-
gesellschaft Ulm mbH
Schillerstraße 18
89077 Ulm
T 0731 80016-0
info@peg-ulm.de

STANDORTFAKTOR ULM

ERFOLGS-AUSSICHTEN FÜR

UNTERNEHMEN.

Standort Ulm

Leistungen

Beratung

Schöpfen Sie mit uns Potentiale aus. Damit Sie Ihre Ziele und Vorhaben effektiv und mit überzeugenden Ergebnissen erreichen, beraten wir Sie umfassend. Mehr erfahren

Projektentwicklung

Gewinnen Sie Planungs-, Termin-, Kosten- und Qualitätssicherheit für die Konzeption und Realisierung Ihrer Gewerbeimmobilie. Mehr erfahren

Realisierung

Wir fungieren als Bauherren-Vertreter oder als Bauherr und Investor für Unternehmen. Damit ersetzen bzw. entlasten wir die Bauabteilung in Ihrem Hause. Mehr erfahren

Konversion

Was tun mit nicht mehr genutzten alten bzw. historischen Gebäuden? Wie brachliegende Flächen umwandeln? Mehr erfahren

Service

Für den Kauf, die Vermietung, die Vermarktung und den Immobilienbetrieb. Sie sind auf der Suche nach dem passenden Partner? Mehr erfahren

Aktuelle Projekte

Unternehmertag Donnerstag, 21. März 2019 Messehalle Ulm

20 Jahre Ulmer Unternehmertag, dieses mal unter dem Motto: Global Denken – Regional Handeln.  In einer Zeit, in der die Globalisierung hohe Anforderungen an jeden Einzelnen stellt, müssen wir uns fragen, wie können wir die Globalisierung und unser doch häufig regionales Agieren verbinden? Welche Herausforderungen müssen im täglichen Arbeitsalltag bewältigt werden? Und wie wird sich […]mehr erfahren

„Fabriken der Zukunft“ im Ulmer Science Park –  Vier weitere Unternehmen siedeln sich auf dem Oberen Eselsberg an

Der Science Park III füllt sich. In der Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstag (14. Februar) hat Christian Bried, Geschäftsführer der Projektentwicklungsgesellschaft PEG, das Gremium über den aktuellen Stand informiert: Neben den bereits vorhandenen Unternehmen (Naturspeicher GmbH, BeamTec GmbH, elektrobit automotiv GmbH) wird die PEG für den Hausgerätehersteller Liebherr sowie für den Antriebs- und Steuerungsspezialisten Bosch-Rexroth […]mehr erfahren

PEG baut neue Rettungswache für DLRG

Die alte Rettungswache der DLRG ist in die Jahre gekommen. Die räumlichen Begebenheiten der alten Wache ermöglichen nur schwierig eine zeitgemäße Lebensrettung mit modernster Ausrüstung. Das technische Equipment hat zugenommen, eine sachgerechte Lagerung zur Funktionserhaltung ist unabdingbar. Die Südwest Presse spricht in ihrem Beitrag vom 13. November 2018 deutlich von „maroden“ Gebäuden. Auf dem heutigen […]mehr erfahren

PEG unterstützt Ulmer Leichtathleten

„The way to Tokio“ – das ist der große Plan: von der Europameisterschaft in Berlin über die Weltmeisterschaft 2019 in Doha (Katar) zu den Olympischen Spielen 2020 nach Tokio (Japan). Unser Team vom SSV Ulm 1846 ist gut drauf! Mit Trainer Christoph Hallmann trainiert in Ulm das beste Zehnkampf-Team Deutschlands: die beiden Ulmer Arthur Abele […]mehr erfahren

11. Juli 2018 – Spatenstich zentrales Kunstdepot Ulm

Gunter Czisch, Oberbürgermeister Ulm: Ein zentrales Kunstdepot für die städtischen Kultureinrichtungen ist dringend erforderlich, um die wertvollen Kunstwerke und Sammlungen mit modernster Infrastruktur wie Klimatisierung und Brandschutz verantwortungsvoll zu erhalten. Ausstellungsflächen, nicht zeitgemäße Lagerflächen und Notdepots dürfen keine Dauerlösung sein. Die Suche nach einem dauerhaften und modernen Depot hat lange gedauert und war nicht einfach. […]mehr erfahren