Projekte > Wolfgang-Paul-Straße 2, Neubau für Labor- / Büroflächen

Wolfgang-Paul-Straße 2, Neubau für Labor- und Büroflächen, Science Park III

Ein weiterer Neubau entsteht im Science Park III an der Ecke Marie-Goeppert-Mayer-Straße und Wolfgang-Paul-Straße. Der Neubau bietet Platz für Start Up’s und mittelständische Unternehmen. Großzügige moderne Laborflächen im Erdgeschoss schaffen Raum für Forschung und Entwicklung. In den Stockwerken darüber sind Büroflächen geplant, flexibel ausgestaltbar für die unterschiedlichsten Anforderungen.

Ein innovatives Unternehmen aus der Quantenphysik wird in diesem Gebäude die nächsten Expansionsschritte unternehmen. Für dieses Unternehmen werden Labore und Entwicklungsflächen vorgesehen. In den oberen Geschossen sind Büros geplant. Hier wird ein Softwareunternehmen seinen neuen Standort finden.

Gelegen an der Haupt-Zufahrtstraße zum Science Park III, befindet sich das Haus an exponierter Stelle. Die PEG hat ein Stegreifverfahren mit Planungsbüros durchgeführt. Im Dezember 2020 tagte die Wettbewerbsjury. Das Architekturbüro Gurland + Seher aus Biberach hat die Jury mit ihrem Konzept überzeugt. Der Entwurf fügt sich hervorragend in die Hanglage ein, die gestellten Anforderungen an flexible Labore mit zahlreichen technischen Anforderungen und modernen Büroflächen wurde intelligent umgesetzt.

Ansicht: Gurland + Seher Architekten
Karte: hergestellt aus OpenStreetMap-Daten